20th Anniversary GTI
Volkswagen produzierte eine begrenzte Menge von 1000 Spezial-Edition 3 und 5-Türer GTI Anniversary Modelle feiert 20 Jahre das GTI-Modell. Dies hatte die übliche GTI-Spezifikation aber kam mit speziellen geriffelt Recaro vorderen Sportsitze und passende hinten Sitze mit dem GTI-Logo, rote Sicherheitsgurte vorne und hinten, halb-verchromt und Leder Golf ball rot vernähtem Leder-Lenkrad, Schaltknauf und Handbremse Gamasche ausgestattet. Die Entriegelung auf die Handbremse war auch rot und Silber Instrument wählt. Bodenmatten hatte auch Piping in rot an den Rändern. Das rote Thema weiter nach außen mit einer roten Striping über die Stoßstangen und rote Bremssättel. Die Räder waren 16 “x 7″ Felge BBS RS 722 Legierungen, optisch ähnlich wie die 15”, die auf VR6 Modell gefunden wurden aufgeteilt. Pinsel-Edelstahl hinten zwei Endrohre auf den Auspuff und geräuchertem vordere Nebel und Indikator-Leuchten die Heckleuchten angepasst. 3 optionale Extras wurden zur Verfügung gestellt; Elektrisches Schiebedach, Klimaanlage und schwarz metallic-Lackierungen. Versicherung der Norm GTI beruhte auf diese Version eine sehr wünschenswerte Modell gemacht. Die Edition wurde nur 6 Farben verkauft, und die Zahl 1000-Figuren, die produziert wurden, wurde wie folgt; 600 8 Ventil Modelle, 150 16 Ventil und 250 TDI Modelle. Das Dieselmodell wurde nur für den europäischen Markt produziert und wurde nicht in Großbritannien verkauft. Leider fielen viele der Modelle in den britischen Firma Auto und Leasing-Markt vor dem second-hand-Markt und seine geglaubt nur ein paar hundert noch überleben. Jedoch ein weiterer Faktor in der Seltenheit der Marke Golf 3 Hotels, im Gegensatz zu den ausgezeichneten Fertigungsqualität der Mark 2, zumindest in Großbritannien, ist die sehr niedrige Qualitätsstahl stammen von VW bei einigen Gelegenheiten und verwendet in allen Bereichen, vom Einsteigermodell bis VR6. Laut unabhängigen Mechanik und Spezialisten für Teile und MOT-Tester, die Bodenwanne beide Schweller und hintere Luke können leiden, schwere Fäulnis und Zerfall, und jeder Planung zu kaufen, wird geraten, Rot, überprüfen und Löcher und patches für die Bodenwanne.
Harlekin

Ein Harlekin-Edition Golf, mit einer Grundfarbe Ginster gelb

Ursprünglich schuf die Design-Serie zur Tour auf der International Auto Volkswagen zeigt. Aufgrund der enormenöffentlichen Resonanz der ursprünglichen vier Serien, 60 mehr produzierten Design. Nur 264 wurden gemacht und in 1996,vor allem in den Vereinigten Staaten angeboten. Einige davon wurden auch in Mexiko verkauft.
Basierend auf den angebotenen mit mehreren verschiedenen Rad-Optionen.

Die Harlequins entstanden durch Karosserieteile von vier verschiedenen farbigen Golf Hotels tauschen. In der Regel sindvon ihrer Grundfarbe (die Farbe des Autos mit keine Karosserieteile befestigt) eingestuft. Die Grundfarbe ist auf jedem deranderen Körperteile nicht wiederholt.

Trek / K2-Ausgaben

1997 wurde eine erfolgreiche marketing-Initiative mit Wanderung auf den Jetta Mk3 erweitert die Golf Mk3.
Die Trek-Edition kam mit einer Dach-Fahrradträger, ein 21-Gang lila Trek-Volkswagen Marken-Mountainbike und ein Trek’Limited Edition’ Aufkleber. Die K2-Ausgabe kam mit einem Ski/Snowboard-Dach-Träger, ein K2 ‘Limited Edition’ Aufkleberund entweder ein paar K2 El Camino Ski oder Snowboard K2 Juju. Beide Editionen enthalten auch besondere Plätze undNebelscheinwerfer.
Wolfsburg Edition

Ein Wolfsburg-Edition, die neben anderen Mk3 “Wolfsburg Edition” solche in den Vereinigten Staaten produziert wurde.Wie der Wolfsburg Edition Jetta kam Mk3 Golf Hotels mit dem Wolfsburg-Paket serienmäßig mit Innenansicht Dual-Tonverbesserte weiß/tan, geräucherte Rückleuchten, Premium Alufelgen, entfernte Eintrag, macht Windows/Spiegel und eineNeigung/Folie-Schiebedach. Wolfsburg-Edition gab es nur mit dem VW 8-Ventil SOHC 2,0 L Motor.
Europa-Tour-Ausgaben

Während der 1990er Volkswagen drei hochkarätige Rock-Bands Europa-Tourneen gesponsert und eine Special-EditionGolf, mit markanten äußeren Markierungen für jede ausgestellte: Golf Pink Floyd Edition (1994), die Golf-Rolling Stones-Edition (1995) und der Golf Bon Jovi Edition (1996).